Menu
Berlin Wo die Zwanzigerjahre in Berlin noch tosen
Entdecken Sie den Concierge-Service
Daniela KaDeWe, Berlin

Erleben Sie die Stadt wie ein Einheimischer: Treffen Sie einen unserer Concierges.

Erleben Sie die besten Orte und versteckten Schätze, indem Sie den Tipps unseres Insiders folgen.

Buchen Sie Ihren Termin

Laden Sie die App herunter und wählen Sie den Concierge, der Sie während Ihres Besuchs im Geschäft begleiten wird, machen Sie eine einzigartige Erfahrung.

Berlin Wo die Zwanzigerjahre in Berlin noch tosen

Die dekadente Vergangenheit Berlins liegt weit zurück. An folgenden Orten können Sie den alten Glanz der Gatsby-Ära erleben.

Die Weimarer Republik war eine der faszinierendsten und turbulentesten Zeiten der deutschen Geschichte. Inmitten der zunehmenden sozialen Unruhen und wirtschaftlichen Instabilität, die später zum katastrophalen Aufstieg der nationalsozialistischen Partei führen sollten, gab es in Berlin auch eine blühende Kulturszene. Film, Kunst, Musik, Kabarett und Nachtleben gediehen in diesem Chaos. An folgenden Orten können Sie den Glanz der tosenden Zwanziger wieder einfangen.

Clärchens Ballhaus

Obwohl die jetzigen Besitzer diesen jahrhundertealten Ballsaal vor der vollständigen Verwüstung bewahrt haben, sind ein paar Anzeichen des Verfalls unangetastet geblieben. Im großen Spiegelsaal finden Galas und Live-Musik inmitten einer der wohl markantesten Kulissen des Landes statt.

Babylon Kino Mitte

Das Art-Deco-Kino am Rosa-Luxemburg-Platz, das 1929 eröffnet wurde, als ganz Berlin von Marlene Dietrich auf der Leinwand in den Bann gezogen wurde, zeigt eine gut gepflegte Mischung aus Independent-Produktionen und Kultklassikern.

Mimi Textile Antiquitäten

Wer wie Louise Brooks im Stummfilmklassiker „Die Büchse der Pandora“ aussehen will, muss sich in diesem Schöneberger Vintage-Laden, der Kleider und Accessoires aus den Jahren 1890 bis 1950 in einwandfreiem Zustand führt, seine Flapper-Mode besorgen.


Bar Jeder Vernunft

Willkommen an einem Ort, der den dekadenten Geist der Art von Kabarett einfängt, wo sicherlich Fräulein Sally Bowles über die Bühne getänzelt wäre. Obwohl der Raum nicht ganz aus dieser Zeit stammt, ahmen die schlüpfrigen Drag-Performances und Vaudeville-Acts sie perfekt nach.

Bohème Sauvage

Bereiten Sie sich darauf vor, auf dieser monatlichen Party, die seit Jahren stattfindet und schon eine Art Institution in Berlin ist, in alte Zeiten katapuliert zu werden. Die Kleiderordnung ist äußerst glamourös und wird streng eingehalten. Sie sollten also Ihre edelsten Vintage-Klamotten anziehen, um hier Einlass zu erhalten.

Europas zweitgrößtes Kaufhaus Das KaDeWe ist seit 1907 Berlins pulsierendes Zentrum. Es ist eine Stadt innerhalb der Stadt für einen Spaziergang, um neue Trends zu entdecken, um zu shoppen oder ein Mittagessen zu genießen… und was für ein Mittagessen!
Die größte Lebensmittelabteilung Mit Sicherheit möchten Sie das Vergnügen in der sechsten und siebten Etage im KaDeWe nicht verpassen: die Feinschmeckeretage. Mit über 1000 Plätzen ist sie das größte Restaurant der Stadt und noch besser, hier finden Sie die bestsortierte Delikatessenabteilung Europas und die zweitgrößte der Welt.
LADEN SIE DIE AVDM-APP NUN HERUNTER BEI