Menu
Kopenhagen Was gibt es Neues im Jahr 2019?
Entdecken Sie den Concierge-Service
Katrine Illum, Kopenhagen

Leben Sie die Stadt wie ein Einheimischer: treffen Sie einen unserer Concierges.

Erleben Sie die besten Orte und versteckten Schätze, indem Sie den Tipps unseres Insiders folgen.

Buchen Sie Ihren Termin

Laden Sie die App herunter und wählen Sie den Concierge, der Sie während Ihres Besuchs im Geschäft begleiten wird, machen Sie eine einzigartige Erfahrung.

Kopenhagen Was gibt es Neues im Jahr 2019?

5 Veranstaltungen, Ausstellungen und Eröffnungen, die man nicht verpassen sollte

Das Gute daran, eine der beliebtesten Städte der Welt zu sein, ist, dass es ständig etwas Neues gibt. Diese lebendige Stadt zieht viele interessante Ideen an, die schließlich zu wunderbaren Neueröffnungen werden. Sie hat auch ein breites Publikum für wohlverdiente, bereits etablierte Veranstaltungen.

Hier eine Mischung aus beiden Welten.

CPH Fashion Week

Die Fashion Week hat sich zu einer wichtigen Veranstaltung im modebewussten Kopenhagen entwickelt. Zweimal im Jahr sprudeln die Straßen nur so über vor lauter Stil. Die Viertel Strøget und Nørrebro verwandeln sich plötzlich in einen Laufsteg der Haute Couture, wobei die meisten Leute hier ihr Modespiel auf die Spitze treiben.

Neben dem offiziellen professionellen Programm gibt es auf der Copenhagen Fashion Week auch viele Programmpunkte, die Verbrauchern und Modefans offenstehen. Sie besteht aus drei großen Messen: Die Gallery In Fashion im Bella Center, die Vision in den Øksnehallen und die Gallery im Forum. Es gibt auch eine Reihe von Modenschauen im Rathaus und dem Königlichen Dänischen Konservatorium. Das Copenhagen Fashion Festival ist der offene Bereich der Veranstaltung, sowohl für Einheimische als auch Touristen.

Schon in den Tagen vor der offiziellen Modewoche strotzt die Stadt nur so vor Farbe, Coolness und Fotografen, die die besten Streetstyles knipsen wollen. Seien Sie Zeuge von Kopenhagens einwöchiger Verwandlung. Ziehen Sie Ihre besten Schuhe an und lassen Sie sich ablichten!

Kopenhagener Bierfest

Kopenhagen liebt sein Bier. Die meisten Einheimischen behaupten, dass es die Bierhauptstadt der Welt ist, und irgendwie haben sie auch Recht. Mindestens einmal im Jahr wird Kopenhagen zum weltweiten Anziehungspunkt für Bierfans.

Im Jahr 2010 veranstaltete die renommierte Kleinbrauerei Mikkeller das allererste „The Celebration“. Dieses kleine Fest zur Feier des Bieres und der Spezialbrauerei war, wie alles, was Mikkeller macht, ein großer Erfolg. Seitdem hat es sich zu einem absolut beliebten, jährlichen Festival mit Brauereien aus aller Welt entwickelt.

Jetzt kann jeder an den tollen Bierproben der aufregendsten Brauereien in der ganzen Stadt teilnehmen. Wenn Sie sich für das Handwerk des Bierbrauens interessieren, ist diese hier Ihre Veranstaltung.

Copenhagen Jazz Festival


Die Dänen lieben Musik. Und Jazz ist in ganz Skandinavien ein weit verbreitetes Musikgenre. So ist es nicht verwunderlich, dass Kopenhagen eines der drei wichtigsten Jazzfestivals der Welt ausrichtet. Im Juli 2019 feiert das Copenhagen Jazz Festival seinen 40. Geburtstag – und es bahnt sich eine große Party an.

Über 100 Musikveranstaltungsorte in der ganzen Stadt werden mit mehr als 1.000 Konzerten schätzungsweise eine Viertelmillion Menschen aus aller Welt anziehen. Diese Zahlen machen das Copenhagen Jazz Festival zu einer der größten Musikveranstaltungen der Welt und sicherlich zum größten Jazz-Event in ganz Europa – eine riesige Jubiläumsfeier!

Auf dem Festival sind alle Arten von Jazz zu finden, von jungen Nachwuchstalenten bis hin zu berühmten Jazzstars. Zu den großen Künstlern, die hier im Laufe der Jahre gespielt haben, gehören Miles Davis, Sonny Rollins, Thelonius Monk, Oscar Peterson, Keith Jarrett, Chick Corea & Herbie Hancock, Cassandra Wilson und Bobby McFerrin.

Die Veranstaltungsorte sind über die ganze Stadt verteilt. In Jazzclubs, Pubs, Theatern und großen Musiksälen wird jeder mit offenen Armen empfangen. Und wenn Sie keine Tickets ergattern können, wird auch Musik im Freien auf öffentlichen Plätzen und in Parks gespielt, was im Sommer einfach herrlich ist.

Pipilotti Rist Exhibition @ Louisiana

Louisiana ist das beste Kunstmuseum in ganz Skandinavien. Punkt.

Das elegante und zeitlose Gebäude steht auf einer Klippe mit Blick aufs Meer, ist in natürliches Licht getaucht und von einer wunderschönen Naturkulisse umgeben. Und natürlich findet man in den Innenräumen die dänischen Designklassiker. Egal, ob Sie sich für Kunst interessieren oder nicht, das Louisiana ist immer einen Besuch wert. Es befindet sich in der kleinen Stadt Humblebæk, nur 35 Minuten mit dem Küstenzug vom Hauptbahnhof Kopenhagen entfernt.

Seit Jahrzehnten befindet sich hier eine der tollsten Sammlungen moderner Kunst von bedeutenden Künstlern. Die Dauerausstellung ist eine Schönheit für sich. Und im Jahr 2019 gibt es mit einer Ausstellung der weltberühmten Schweizer Künstlerin Pipilotti Rist ein weiteres Highlight. Die einflussreiche Künstlerin bringt auf dem Höhepunkt ihrer Karriere große Emotionen, abstrakte Videos und surrealistische Installationen sowie viel Farbe ins Spiel – die perfekte Ergänzung dieses wunderbaren Museums.

Der skandinavische Basar Wenn Sie über Europas längste Fußgängerzone, den Strøget, bummeln, gelangen Sie zum ILLUM – das erste und unübertroffene Kaufhaus seit 1891. Das Treppenhaus ist ein Kunstwerk und das Angebot an skandinavischen Designern ist riesig.
Ein Strøget-Dach Begeben Sie sich auf das Dach des Kaufhauses ILLUM und genießen Sie die Aussicht. Hier erwarten Sie viele Möglichkeiten zum Essen; von einem gemütlichen Frühstück am Morgen über ein Glas Wein, Steak oder Hummer, italienische Pizza, Pasta bei Eataly bis zu Gelegenheiten für einen Aperitif und vieles mehr.ù
LADEN SIE DIE AVDM-APP NUN HERUNTER BEI