Menu
München Welcher Münchner Stadtteil am besten zu Ihnen passt
Entdecken Sie den Concierge-Service
Pat Oberpollinger, München

Leben Sie die Stadt wie ein Einheimischer: treffen Sie einen unserer Concierges.

Erleben Sie die besten Orte und versteckten Schätze, indem Sie den Tipps unseres Insiders folgen.

Buchen Sie Ihren Termin

Laden Sie die App herunter und wählen Sie den Concierge, der Sie während Ihres Besuchs im Geschäft begleiten wird, machen Sie eine einzigartige Erfahrung.

München Welcher Münchner Stadtteil am besten zu Ihnen passt

Welches ist das beste Viertel für einen Aufenthalt in München? Einige Stadtteile sind bekannter als andere, aber sie sind alle auf ihre eigene Weise reizvoll – egal, wo man unterkommt.


Die Grenzen zwischen den Münchner Stadtteilen sind zwar fließend, sie existieren aber. Viele Einheimischen, die schon lange in München leben, lieben ihre Nachbarschaft so sehr, dass sie sich kaum vorstellen können, wo anders zu leben. Es fällt ihnen schon schwer, ihr Viertel zu verlassen, um Freunde zu besuchen oder in einem anderen Teil der Stadt Essen zu gehen – das ist wohl auch ein bisschen Bequemlichkeit. Im Laufe der Zeit hat sich München von der Innenstadt nach außen ausgedehnt und einige der benachbarten Kleinstädte geradezu verschlungen. Alle Bezirke, deren Namen mit „-ing“ enden, wie Schwabing oder Sendling, waren einst eigenständige Städte. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie in München übernachten möchten, finden Sie hier ein paar nützliche Tipps.

Schwabing: für junge Gourmets

Schwabing ist wohl eine der berühmtesten Gegenden Münchens. In diesem Stadtteil ist viel passiert, von Studentenrevolten bis hin zu den wilden Sechzigern, die hier ihren Ursprung hatten. Seitdem hat sich Schwabing zu einem bei Studenten sehr beliebten Ort entwickelt. Die Restaurantbetriebe machen gute Kasse und an jeder Ecke werden neue Bars und Snackbars eröffnet. Schließlich wollen sich die jungen Leute unterhalten lassen. Wenn Ihnen das zu viel Trubel ist, empfehlen wir Ihnen den nächsten Stadtteil.

Sendling: hier geht es ruhiger zu

Sendling ist eines der ruhigeren Viertel, trotz seiner fantastischen Lage. Man ist schnell in den Bergen und mit dem Fahrrad ist man in nur 10 Minuten in der Innenstadt. Auch die Isar ist zu Fuß in ca. 10 Minuten zu erreichen. Sendling ist ein Erholungsgebiet für junge Familien und die Gastronomieszene wächst auch hier immer mehr. In diesem Stadtteil befindet sich die schönste Straße Münchens, die Valleystraße (benannt nach der Ortschaft Valley, 40 km südlich von München).

Giesing: die eher rohe Seite von München

Westlich von Sendling liegt der Münchner Stadtteil Giesing. Hier finden Sie das echte, rohe, authentische München. Die Einheimischen reden Bayrisch und jeder kennt sich. Hier befindet sich auch der Münchner Fußballverein TSV 1860 München. Egal, ob sie gewinnen oder verlieren, die „Löwen“ werden von ihren Fans in Giesing wirklich verehrt. Das ist ehrliche Leidenschaft und Loyalität.

Bogenhausen: das High-End-Land

Wenn Ihnen Giesing zu alteingesessen ist, buchen Sie eine Unterkunft in Bogenhausen. Bogenhausen ist das Viertel der Reichen und Schönen und all derer, die nach diesem Lebensstil streben. Hier säumen Villen mit Porsche in der Einfahrt die Straßen dieser schönen und grünen Gegend. Leider wird die großartige Aussicht oft von den hohen Mauern um die prächtigen Anwesen verdeckt.

Westend: für Familien

Um dem Trubel der Stadt zu entkommen, lassen Sie sich am besten in Westend nieder. Hier ist die kulturelle Vielfalt größer als in anderen Vierteln und die Einheimischen sind sehr freundlich. Die Nachbarschaft bietet gute Annehmlichkeiten, breite Gehwege und einen großen Platz mit Spielplatz – und die Mieten in der Gegend sind noch erschwinglich. Viele Start-ups haben sich hier niedergelassen und Coworking-Büros in den Garagen der Hinterhöfe eingerichtet. In Westend treffen sich die Einheimischen gerne zum Plaudern in einem der vielen schönen Cafés. Das Nachtleben ist in dieser Gegend leider eher dünnbesiedelt.

Indoor-Spaziergang Das Oberpollinger ist der beste Ort zum Entdecken: sieben Etagen, lange Boulevards, eine Beauty-Spa-Lounge für Behandlungen und mehrere Restaurants. Das wegbereitende Kaufhaus gibt es seit 1903 und hat kürzlich einen dynamischen Zuwachs bekommen, The Storey.
The Storey The Storey ist ein neuer Bereich im Oberpollinger, der Underground-Designer und zeitgenössische Künstler beherbergt – er vereint sowohl globale und lokale Mode als auch Kunst, Shoppen und Kultur. Er ist ein sozialer Ort und kreativer Mittelpunkt, der Schranken zwischen Erschaffer und Verbraucher, Stylist und Trendsetter aufbricht.
LADEN SIE DIE AVDM-APP NUN HERUNTER BEI